[Galerie Isabel] [Malerei] [Acrylmalerei] [Aquarellmalerei] [Ölmalerei] [Pastellmalerei] [Enkaustik] [Andere Technicke für Malerei] [Seidenmalerei] [Porträtmalerei] [PC- Malerei] [Kugelschreiben Malerei] [Aktmalerei] [Tarotkarten] [Ich - Parkinson] [Links] [Grüßkarten] [Gästebuch] [Meine Büche] [Animatien und Video Film] [Handarbeit]

Die schönste Kunst ist für mich natürlich die Malerei. Nur wenige künstlerische Bereiche bieten eine so reichhaltige Palette an Techniken und Möglichkeiten, sich selbst darzustellen oder seiner Fantasie Ausdruck zu verleihen. Manche Bilder entstehen aus reiner Intuition, andere geistern mir schon länger im Kopf herum, wiederum andere entstehen spontan aus der Vorgabe einer Situation und viele natürlich auch aus konkreten Vorstellungen meiner Kundschaft heraus.

In Isabel’s Galerie möchte ich Ihnen fünf der Techniken vorstellen, mit denen ich u.a. arbeite. Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie zu diesen Techniken einige meiner Arbeiten.

Acryl
Acrylfarben sind eher zähflüssig. Auf unbehandelten Flächen arbeitet man zuerst mit einem Grundierungsweiß, damit die Farbe anschließend besser haftet. Ein Vorteil bei Acrylarbeiten besteht darin, dass man sie auch nach dem Trocknen durch beispielsweise Pasten noch bearbeiten kann. Ebenso sind einem durch verschiedene andere Zusätze Möglichkeiten gegeben, die Oberflächen von matt bis glänzend zu präsentieren, Einfluss zu nehmen auf die Brillanz der Farben etc.

 Galerie

 

Aquarell
Aquarellfarben sind aufgrund ihrer Wasserlöslichkeit nicht deckend. Entsprechend trocknen die Farben sehr zügig. Zum Abdecken wie auch für die verschiedenen Farbschattierungen wird in mehreren Schichten („übermalen“) gearbeitet. Diese Bilder werden häufig nur mit einem Pinsel, welchen man nach eigenem Gespür über das Blatt bewegt, gezeichnet. Bei großflächigen Arbeiten hat sich allerdings auch der Einsatz von Naturschwämmen schon bewährt. 

  Galerie

Öl
Meist kommt hier so genanntes Leinöl zum Einsatz, welches aus Leinsamen gewonnen wird; häufig verdünnt mit Terpentin. Ölmalerei ist sicherlich eine der größten Herausforderungen eines Malers. Dali ist einer der größten Künstler, der diese Technik wunderbar beherrschte. Bis ein Ölbild fertiggestellt ist, sind zahlreiche Arbeitsschritte notwendig – vom Umriss bis hin zum Schutzanstrich. Letzterer ist notwendig, da Ölbilder zum Vergilben neigen und auch zu Rissbildungen. Mit dem Schutzanstrich (Firnis) kann dieses vermieden werden.

  Galerie

Pastell
Pastellbilder werden mit Pastellkreide oder –stiften gezeichnet. Es ist eine Art Mal- und Wischtechnik. Nach dem Auftragen der Pastellfarbe werden deren Staubpartikel mit dem Finger oder mit Malutensilien wie z.B. Pinseln, kleinen Schwämmchen verwischt. Wer erst einmal ein gewisses Fingerspitzengefühl entwickelt hat, kann dadurch herrliche Farbschattierungen, Farbnuancen und wunderschöne Bilder schaffen.

  Galerie

Enkaustik
Bei dieser Maltechnik kommen in Wachs gebundene Farben zum Einsatz, die heiß auf die zu behandelnde Oberfläche aufgetragen werden. Hierfür gibt es Geräte, die auf elektrischem Wege den „Farbwachs“ erhitzen und verflüssigen, sodass er mühelos aufgetragen werden kann. 

 Galerie

 

Andere Technicke

Es gibt viele andere Arte für Malerei, Stieft, Tinta, Tempera, und andere

Galerie

 

botella_en_colage-a
ansiano__Tinta_01

 Seidenmalerei

Galerie